So bitterzart wie dunkle Schokolade ist oft auch die Wahrheit, die sich hinter dem Genuss aus der Kakaobohne verbirgt. Kinder essen nicht nur Schokolade, sie sind es oft auch, die den Kakao dafür ernten – andere Kinder, auf anderen Kontinenten. Das Problem: zu wenige wissen davon. Weiterlesen

Wird es einen „James Bond“, Agent 007, in China geben? Die Antwort ist Ja! Aber 007 ist nicht mehr ein Code für den Geheimdienst Ihrer Majestät, sondern für die Zahl der Arbeitsstunden. Von null Uhr bis null Uhr, sieben Tage die Woche. Eine Begegnung mit einer Angestellten, die drauf und dran war, ein „James Bond“ zu werden. Weiterlesen

Gesundheitliche Probleme, der Arbeitgeber wird insolvent oder man findet nach dem Abschluss nicht gleich eine Stelle – schon ist man arbeitslos. Das musste Janik Scheppert* (25) zweimal erleben. Als er sich bei der Bundesagentur für Arbeit meldete, wurde er zur Teilnahme an bestimmten Maßnahmen verpflichtet, etwa Bewerbungstrainings. Diese sollten ihm helfen, in den Arbeitsmarkt einzusteigen.  Weiterlesen

Irgendwas mit Medien, als Influencer mit coolen Videos viel Geld verdienen, meine Leidenschaft zum Beruf machen. Das wollen viele, aber wie geht das? Weiterlesen

Für viele Menschen sind Tiere die wichtigsten Lebensbegleiter. Kein Wunder also, dass sich in den vergangenen Jahren viele Branchen und Berufe entwickelt haben, die sich nicht nur mit dem Wohlergehen unserer Vierbeiner befassen, sondern praktischerweise auch besorgte und gesundheitsbewusste Herrchen und Frauchen mit mehr oder weniger sinnvollen Produkten und Dienstleistungen ausstatten. Ich stelle fünf Berufe vor, die mir bei meiner Recherche rund um das Thema Arbeit mit Tieren begegnet sind.

Weiterlesen

Digital trifft auf sozial – mit Robotern in der Altenpflege. Was zunächst nach Zukunftsmusik klingt, ist jetzt Realität. Und das aus gutem Grund: 2030 sollen rund 800.000 Pflegende und nichtärztliche Fachkräfte fehlen, in einer Bevölkerung, die immer älter und pflegebedürftiger wird. Humanoide Roboter könnten diesem Wandel entgegenwirken. Die maschinellen Helfer sollen Pflegekräfte dabei nicht ersetzen, sondern entlasten. Was dadurch bleibt, ist mehr Zeit für Menschlichkeit.

Weiterlesen

Ein knuspriges Brötchen, kühle Butter und darauf eine großzügige Portion Honig: Während wir morgens am Frühstückstisch noch genüsslich in den goldfarbenen Brotaufstrich beißen, sind draußen vor dem Fenster bereits jene schon wieder emsig bei der Arbeit, denen wir Menschen ihn zu verdanken haben – die Bienen.

Weiterlesen

Während seiner Freizeit Menschen zu helfen, kommt bei vielen Menschen gut an. Doch genauso wie nicht jedes Berufsfeld in der Gesellschaft akzeptiert ist, ist auch nicht jedes Ehrenamt angesehen. Alois Wölpl begleitet Gefangene und stößt damit in seinem Umfeld auf Unverständnis. Für den 75-Jährigen ist das jedoch kein Grund aufzuhören. Weiterlesen

Die Nase des Hundes ist in vielen Bereichen der Spurensuche unersetzlich. Gerade bei der Vermisstensuche sind Arbeitshunde nicht mehr wegzudenken. Ihre Nase nimmt kleinste Geruchspartikel wahr, die für uns Menschen im Verborgenen bleiben. Doch wie ist das, wenn Hunde zur Arbeit gehen? Weiterlesen

Wie geht das mit dem Karriere machen, wie komme ich in eine höhere Position? Die Sozialwissenschaften untersuchen schon lange die Faktoren, die den Karriereweg beeinflussen – und das mit spannenden Ergebnissen. Was wir daraus lernen können und wie viel von dem Faktor – einen Horizont für die eigene Karriere zu haben – abhängt, das erfahrt ihr in diesem Artikel.

Weiterlesen