„Das kann ich auch noch morgen machen.“ – Prokrastination ist das Aufschieben wichtiger Aufgaben und betrifft vor allem junge Menschen. Die Art und Weise, wie wir unsere Hängepartien verbringen, ist dabei eine Kunst für sich. Wie wir heutzutage prokrastinieren, wann wir von pathologischer Prokrastination sprechen und warum der Hang zur Aufschieberitis nicht immer schlecht sein muss, verraten uns leidenschaftliche Wissenschaftler und Prokrastinierer.

Weiterlesen

Wenn du zu viel arbeitest, die Arbeit dich auslaugt und du vor lauter Belastung keine Aussicht auf Entlastung siehst: Früher nannte man das eine Erschöpfungs-Depression, heute reden wir von Burnout. Weiterlesen

Wenn Arbeit massiv unterfordert, kann das krankmachen. Boreout nennt man dieses noch recht unbekannte Phänomen. Warum es jeden treffen kann, was Boreout mit Burnout zu tun hat und warum Aufklärung so wichtig ist, erklärt uns Sabrina Betz, Heilpraktikerin für Psychotherapie. Weiterlesen