Beiträge

Grün ist die Farbe der Hoffnung? Das gilt wohl nicht für die Filmwelt. Häufig steht die grüne Farbe hier für Verfall, Tod, Krankheit, Geister – oder kurz: Horror. Doch warum ist Grün im Film so gruselig? Und wie genau wird die Farbe noch heute in der Filmlandschaft verwendet? Die Medienwissenschaftlerin Susanne Marschall gewährt einen Blick hinter den Kinovorhang.

Weiterlesen

Wer kennt sie nicht, die grünen Ziffern der Matrix, die den Bildschirm runterlaufen. Und nicht nur hier spielt die Farbe Grün eine wichtige Rolle. Auch alle Szenen, die sich in der Matrix abspielen, sind von einem Grünstich durchzogen. Sogar Sushi hat damit zu tun – und das ist garantiert kein Fehler in der Matrix! Weiterlesen

Grün steht für Gesundheit, Natur und Umweltschutz? Von wegen. Hier erzählen wir Euch, wie eine vor fast 250 Jahren erfundene Wandfarbe vielen Menschen den Tod brachte. Sie war giftgrün. Der wahre Übeltäter dabei war die Substanz, aus der die Farbe hergestellt wurde: Arsenit. Um genau zu sein: Kupfer(II)-Arsenit. Weiterlesen

Grün ist nicht nur der Nachname von Cordula. Grün ist Hoffnung. Grün ist Meditation. Grün ist Wald. Grün ist Entspannung. Grün ist eine Trendfarbe. Und Grün ist Inspiration. Tauche ein in die beruhigende Welt der grünen Farben und lasse dich von meinen Ideen beflügeln. Sie zeigen dir, wie du mit Grün gestalten und dein Zuhause schöner machen kannst. Weiterlesen