Ob beim Gemüse schneiden, Rasenmähen oder dem Friseur: Messer, Schere und Co. sind dabei unersetzlich. Christian Wietschorke verpasst ihnen den dafür nötigen Schliff, indem er sie schärft und poliert – dadurch glänzen nicht nur sie in Zeiten von Wegwerfmentalität oder unbesetzter Azubistellen in diesem alten Beruf.

Weiterlesen

Kaum ein anderes Thema wird so häufig und vielseitig in den Charts besungen wie Arbeit. Körperliche Arbeit; emotionale Arbeit; die Arbeit, die einem andere machen; die Arbeit, die man für andere macht; aber vor allen Dingen: die Arbeit an sich selbst. Doch ebenso regelmäßig, wie darüber gesungen wird, kommt Musik auch bei der Verrichtung aller Arten von Arbeit zum Einsatz. Schon lange ist Musik nicht mehr nur auf der Tanzfläche von Bedeutung. Sie ist zum festen Bestandteil unseres alltäglichen (Arbeits-) Lebens geworden. Weiterlesen

Steven Spielbergs Drama Die Verlegerin glänzt mit erstklassigen Schauspielern und behandelt ein Thema von brisanter Aktualität: die Pressefreiheit. Weiterlesen

In vielen Bereichen unseres Lebens finden wir Papier wieder: Zeitungspapier – liefert uns jeden Morgen die neuesten Nachrichten; Geschenkpapier – bereitet uns an Geburtstagen die schönste Freude es zu zerreißen; und Klopapier – hilft uns manchmal aus der Patsche. Weiterlesen

Sag mir, was du arbeitest und ich sage dir, wer du bist. – So das Mantra unserer heutigen Gesellschaft. Arbeit definiert uns, gibt uns eine Identität. Wer nicht arbeitet, der ist nichts. Jede Arbeit ist besser als keine Arbeit, meinen viele. Doch das war nicht immer so: Es gab Zeiten, in denen es angesehener war der Muße nachzugehen als einer Beschäftigung. Begleitet uns auf einen Rundgang durch die Geschichte der Arbeit. Weiterlesen